Laufschule im Sonnenbrink Obernkirchen


Locker und lächelnd das Ziel erreichen, das soll das Ergebnis der angebotenen Laufschule sein. Mit der Laufschule im Sonnenbrink Obernkirchen bieten die Veranstalter des Barbarossalaufes eine weitere Möglichkeit, sich in der Freizeit fit und gesund zu erhalten und ein weiteres starkes Segment im Rahmen der Aktion der „Länger besser leben“ Stadt Obernkirchen an.


Der Spaß an der Bewegung unter Gesundheitsaspekten wird in dem Kurs im Vordergrund stehen. Der Leistungsgedanke soll hier beiseitegeschoben und Überlastungen des Herzkreislaufsystems und des Bewegungsapparates vermieden werden. Um das Bewegungsverhalten der Läufer wirkungsvoll positiv dem Laufen anzupassen, werden die Teilnehmer der Laufschule mit entsprechenden Kraft- und Stabilisationseinheiten auf die Belastungen beim Laufen vorbereitet und trainiert.

Die Veranstalter des Barbarossalaufes freuen sich, dass mit Jürgen Henze ein erfahrener Kursleiter gewonnen werden konnte. Jürgen ist Übungsleiter der Leichtathletik und selbst ein versierter Läufer mit viel Lauferfahrung.

Start des Laufkurses ist am 21. Juli um 18:00 Uhr auf dem Parkplatz des Sonnenbrinkbades in Obernkirchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Tragen eines Herzfrequenzmessgerätes wird empfohlen. Eine Anmeldung zum Kurs ist nicht notwendig. Darum: Einfach die Sportschuhe an und auf die Plätze, fertig und los!

Die Laufschule findet im Sonnenbrink Obernkirchen statt. Ein Zwischenziel der Laufschule ist der Start beim Barbarossalauf am 19. Oktober in Obernkirchen auf einer der dort angebotenen 1 bis 10 km langen Routen.